Teamgeist & Fairplay

Ultimate ist ein Laufspiel, bei dem sich zwei Teams mit jeweils sieben Spielern gegenüberstehen. Gespielt wird in Deutschland in der Regel auf dem eigenen Feld von der Länge und der halben Breite eines Fußballfeldes. An den langen Enden des Spielfeldes befinden sich zwei 20 Meter tiefe Endzonen. Ziel des Spiels ist es, durch Zupassen, ohne mit der Scheibe in der Hand zu laufen, sie in der gegnerischen Endzone zu fangen und damit einen Punkt zu erzielen.

Kondition, Sprintstärke, Wurftechnik, taktisches Denken…

Ultimate ist ein Teamsport mit einer Wurfscheibe, bei dem trotz enorm hoher athletischer Leistungen selbst in Bundesligen und auf Weltmeisterschaften keine Schiedsrichter benötigt werden. Alle Spieler richten sich nach dem Grundsatz des Fair Play. Der Sport bringt Elemente aus dem Football und dem Basketball mit und zeichnet sich durch hohe Anforderungen aus, die er seinen Spielern abverlangt:

…und das Treffen richtiger Entscheidungen im richtigen Moment.


Die Wurfarten

Vorhand

Brodie Smith zeigt in diesem Video wie ihr die Scheibe ganz lässig mit der Vorhand werft. Für den Sport ist es extrem wichtig beide Wurfarten zu beherrschen, da ein Gegner versucht das Werfen seines Gegenspielers zu verhindern. Beherrscht man beide Wurfarten kann sowohl links als auch rechts vom Gegner vorbeigeworfen werden.

Rückhand

Rückhand ist die klassische Art zu Werfen, die jeder aus seiner Kindheit kennt. Brodie Smith zeigt in seinem Video wie ihr die Scheibe kerzengerade und zielgenau zum Ziel bringt.